Köllamaun 2017 ging nach Hollabrunn

Im Rahmen der feierlichen Urkundenverleihung an KellergassenführerInnen und MühlenmeisterInnen am 23. Februar in Hollabrunn wurde auch die Auszeichnung "Köllamaunn 2017" vergeben. Sie ging an Kellergassenobmann Manfred Breindl für seine Verdienste um die Etablierung des Themenweges "Auf den Spuren der Kellerkatze", den das Team des Kellergassenvereins seit 2014 betreibt.

Die geschnitzte Holzskulptur wurde heuer zum sechsten Mal verliehen, die bisherigen Preisträger sind "Kellergassenprofessor" Mag. Helmut Leierer, Dir. Johannes Rieder (Poysdorf), DI Christian Kalch (NÖ Landesregierung), Alfred Komarek und Friedl Umschaid (Herrnbaumgarten).

"Kollamaunn" Manfred Breindl mit Landesrat Dr. Stephan Pernkopf und Bürgermeister Erwin Bernreiter sowie Mitgliedern von Vorstand und Beirat des Kellergassenvereines

 

Rekordbeteiligung mit mehr als 700 Nennungen

Nach der fulminanten Premiere im vergangenen Jahr konnte das Teilnehmerfeld beim diesjährigen 4KellergassenLauf in Hollabrunn um rd. 25 % auf mehr als 700 Anmeldungen gesteigert werden. Trotz der Regenfälle in den verganegenn Tagen präsentierte sich die selektive Strecke durch vier Kellergassen und den angrenzenden Naturraum in hervorragendem Zustand.

mehr...

Zu Besuch in der schönsten Kellergasse des Weinviertels

Am 16. September führte der diesjährige Vereinsausflug 25 interessierte Mitglieder des Kellergassenvereins in das Kellerdorf „Galgenberg“ in Wildendürnbach, das 2013 vom Land NÖ als „schönste Kellergasse des Weinviertels“ ausgezeichnet worden ist. Kellergassenführer Siegfried Stöger zeigte uns die schönsten Wege und Plätze dieser ringförmig an den Hügel geschmiegten Kellersiedlung, während uns die ausgebildete „Kräuterhexe“ Rosa Leisser zahlreiche Geheimnisse rund um Genussfähigkeit und Heilwirkung von einfachen Gstetten-Pflanzen verriet. Mit der Verkostung heimischer Weine und einer zünftigen Kellerjause klang das von Margareta Schwinner wie immer perfekt organisierte Programm gemütlich aus.

Kellergasse goes Charly!go

Nach dem erfolgreichen Einsatz beim Musiksommer Ende August unternahmen die Mitglieder des Vorstandes und Beirates des Kellergassenvereines eine gemeinsame Ausfahrt mit den beliebten Golfcars Charly!go des Hollabrunner Gastronomen Karl Riepl. Die Tour führte zunächst in die Riede Katzenhirn zu den Weingärten von Weinbau- und Kellermeister Johann Pfeifer, wo sich ein herrlicher Ausblick auf die Stadt und die Umgebung bot. Nach einer gemütlichen Einkehr im prächtigen Kellergarten von Johann und Karin Ernst wartete bereits die Heurigenjause aus dem Hause Riepl auf dem Platz bei der großen Reblaus-Spielfigur, wo der Ausflug gemütlich ausklang.

 

Info: www.charly-go.com

Verein zur Förderung der Sitzendorfer Kellergasse in Hollabrunn

Plan & Kontakt  |  Impressum  |  ZVR 373338488