Hochzeit in der Kellergasse

Am Samstag, dem 4. Juni wurde am Zehetplatz eine festliche standesamtliche Hochzeit gefeiert: Claudia Buchsbaum, Stadträtin und Vorstandsmitglied des Kellergassenvereins, ehelichte ihren Lebensgefährten Gerald Mühlbach. Vorstand und Beirat stellten sich mit einer Weinviertler Kellerkatze ein – ­anlassbezogen ganz in weiß gestaltet von Günter Stockinger. Wir wünschen dem Brautpaar alles Gute für die weitere gemeinsame Zukunft!

2016©fotobuttinger

Trauer um Erich Wessner

Der bekannte und beliebte Staatsopernsänger Erich Wessner ist am 6. Juni plötzlich und unerwartet verstorben. Er hat das kulturelle und gesellschaftliche Leben Hollabrunns geprägt wie kein anderer. Am 10. September hätte er wieder gemeinsam mit den Malat-Schrammeln im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur und Kino im Keller“ auftreten sollen. Wir verlieren in ihm ein engagiertes Vereinsmitglied und einen überzeugenden Botschafter echter Kellergassenkultur.

Parte

1.000 Besucher stürmten „Sagenhafte Kellergasse“

Die Premiere der „Langen Nacht der Kellergassen“ in Hollabrunn am 6. Mai wurde regelrecht gestürmt. 1.000 BesucherInnen pilgerten in die „Sagenhafte Kellergasse“ und genossen bei freiem Eintritt die an zehn Stationen inszenierten „Märchen, Mythen und Sagen auf den Spuren der Kellerkatze“.

mehr...

Generalversammlung mit Vorstandswahl

Am 11. April fand im Breindl-Keller die ordentliche Generalversammlung unseres Kellergassenvereines statt. Nach einem umfassenden Bericht über die Aktivitäten der vergangenen beiden Jahre und über das Projekt Themenweg, dem Kassabericht für 2014 und 2015 und der Entlastung des Vorstandes kam es zur einstimmigen Neuwahl des Vorstandes.

mehr...

Der neu gewählte Vorstand:

v. l. Georg Leeb, Margareta Schwinner, Mag. Reinhold Rieger, Claudia Buchsbaum, Gerhard Schwinner, Mag. Gerald Hauser, Manfred Breindl

Trauer um Leopold Hofbauer

Der langjährige Hollabrunner Kommunalpolitiker Leopold Hofbauer ist am 8. April 2016 aus dem Leben geschieden. In seiner Funktion als für die Agenden Güterwege und Stadt-/Dorferneuerung zuständiger Stadtrat hat er ab 2009 die Bestrebungen zur Belebung unserer Kellergasse maßgeblich initiiert und mit seinem fachmännischen Rat sowie seiner politischen Durchsetzungskraft erfolgreich begleitet. Insbesondere verdanken wir seinem persönlichen Einsatz die Sanierung des ersten Kellergassenabschnittes, dem dann ein zweiter Bauabschnitt und schließlich die Errichtung des Themenweges „Auf den Spuren der Kellerkatze“ folgen konnten. Wir verneigen uns in Dankbarkeit vor einem engagierten Kellergassenfreund und großen Förderer. Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört seiner trauernden Familie.

Zwei neue Kellergassenführer

Mit der feierlichen Zertifikatsverleihung am 17. Feber haben zwei weitere Mitglieder des Vereins zur Förderung der Sitzendorfer Kellergasse in Hollabrunn ihre Ausbildung zum/r KellergassenführerIn erfolgreich abgeschlossen: Mag. Eva Kreiner, Direktorin des NÖ Landesjugendheimes Hollabrunn, und Georg Leeb, Inhaber des Steinmetzbetriebes stone4you. Beide sind auch im Beirat des Vereines aktiv tätig.

Bäckermeister Norbert Spenling, der bereits geprüfter Kellergassenführer ist, hat nun auch die Ausbildung zum „Stadelmeister“ und damit zum Botschafter eines weiteren Weinviertler Kulturgutes absolviert. Im Rahmen des Festaktes in Alberndorf wurde überdies Friedl Umschaid aus Herrnbaumgarten als „Köllamaun 2016“ ausgezeichnet, die Laudatio hielt Alfred Komarek, dem diese Ehrung im Jahr davor zuteil geworden war.

Kellergassenführer, Stadelmeister und Köllamauna: V. l. Georg Leeb, LAbg. Bgm. Richard Hogl, Mag. Eva Kreiner, Norbert Spenling, Alfred Komarek, Kellergassenobmann Manfred Breindl, Friedl Umschaid

Foto: Agrarplus, Stefan Hiller

Hohlweg wurde saniert

Der mit Schattauer-Steinen gepflasterte Hohlweg in der Sitzendorfer Kellergasse zwischen Weggabelung und Zehetplatz wurde saniert und die Straße wieder in ihren ursprünglichen Verlauf zurückversetzt. Die bei Starkregen durch diesen Abschnitt rauschenden Wassermassen haben immer wieder Steine ausgeschwemmt, sodass der Weg zuletzt stark beeinträchtigt und nicht mehr bequem zu begehen war. Die Arbeiten wurden vom Steinmetz-Fachbetrieb stone4you unter großem Entgegenkommen von Firmenchef Georg Leeb, der hier im vergangenen Jahr einen Keller erworben hat, ausgeführt und vom Kellergassenverein finanziert.

Das Schattauerpflaster im Hohlweg wurde von stone4you ausgebessert.
v. l. Kellergassenobmann Manfred Breindl und Firmenchef Georg Leeb

2. 4KellergassenLauf

am So, 9. Okt. 2016

Der zweite 4KellergassenLauf in Hollabrunn findet am Sonntag, dem 9. Oktober 2016 statt. Der Hauptlauf über 10 km startet um 10:00 Uhr, der 5-km-Lauf- und der heuer neue Staffelbewerb um 10:15 Uhr, die Nordic und Smovey WalkerInnen um 10:30 Uhr. Beginnzeit der beiden Kinderläufe über 600 m und 1200 m ist 11:45 bzw. 12:00 Uhr. Der Bewerb zählt zum Schmidataler Laufcup.

www.4kellergassenlauf.at

Verein zur Förderung der Sitzendorfer Kellergasse in Hollabrunn

Plan & Kontakt  |  Impressum  |  ZVR 373338488